Sehr geehrte Damen und Herren,

als Vorsitzender der FWG Lügde kann ich Ihnen heute den Bürgermeisterkandidaten der FWG Lügde präsentieren:

Klaus Meier will Bürgermeister von Lügde werden!

Der Fraktionsvorsitzende der FWG Lügde im Lügder Rat, Klaus Meier, möchte Bürgermeister und damit Nachfolger von Heinz Reker im Rathaus Lügde werden.

Nachdem Klaus Meier von vielen Bürgerinnen und Bürgern, sowohl aus der Kernstadt aber auch besonders aus der Südstadt, zur Kandidatur als Bürgermeister angesprochen wurde, hat er sich dazu bereit erklärt, zu kandidieren.

Er möchte gerade in dieser Zeit durch seine besonderen Fähigkeiten auf dem Gebiet der Finanzen, der sozialen Ausgeglichenheit und dem ehrenamtlichen Engagement die Stadt Lügde zukünftig gut aufgestellt wissen. Jetzt muss man verstärkt hinschauen und die richtigen Prioritäten setzen, wir müssen schauen, was können wir uns leisten, was müssen wir uns leisten können. Jeder Euro kann nur einmal ausgegeben werden. Neben den wichtigen Investitionen in den Schulstandort Lügde (jede Investition in die Bildung ist eine sinnvolle Ausgabe in die Zukunft), wurden auch in die Feuerwehr, Kindergartenplätze, neues Baugebiet und in den Breitbandausbau investiert.

Auch die Unterstützung der vielen Vereine und deren ehrenamtlichen Mitstreiter ist zu fördern. Viele Aufgaben der Stadt Lügde werden durch Ehrenamtliche übernommen, dies gilt auch entsprechend zu würdigen.

Aus eigener Erfahrung kann Klaus Meier mitreden, ist er doch maßgeblich an dem Bau der Sporthalle in Sabbenhausen mit einer Photovoltaikanlage und dem jetzigen Projekt in Sabbenhausen, den „Mehrgenerationentreffpunkt“ beteiligt. Allein die Finanzierung und die Fördermittelakquise für den Mehrgenerationentreffpunkt Sabbenhausen ist ein Erfolg, den sich Klaus Meier auf seine Fahne schreiben kann.

Auch in der Klimapolitik ist Klaus Meier engagiert, persönlich hat er eine 900 qm große „Blühwiese“ angelegt, hier können im ganzen Stadtgebiet von Lügde noch weitere Flächen folgen.

Wichtig ist ihm auch die ärztliche Versorgung auf dem Land aufrecht zu erhalten.

Persönliche Daten:

Klaus Meier ist am 10.05.1957 in Lügde (im Kloster) geboren, er ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Klaus Meier ist Finanzbeamter beim Finanzamt Detmold. Er ist Mitglied in vielen Vereinen (TSV Sabbenhausen, Schützenverein, Kolpingfamilie, Heimat- und Verkehrsverein und Vorsitzender des Fördervereins Sabbenhausen). 30 Jahre war er als Lehrwart und Vorsitzender der Schiedsrichtervereinigung Detmold aktiv. Ehrenamtliche Tätigkeit liegt ihm sehr am Herzen.

Politisch ist er seit 2004 für die FWG Lügde aktiv, ab 2009 erst als sachkundiger Bürger, seit 2014 als Ratsmitglied und Fraktionsvorsitzender der FWG Lügde.

Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße

Till Hönerbach

1. Vorsitzender

FWG Lügde

Print Friendly, PDF & Email